Das Buslinienkonzept

Im Leitbild  unseres Schulprogrammes beziehen wir uns zur Formulierung dessen, was Kinder und Jugendliche  lernen sollen, auf die Ausführungen unserer Namensgeberin, der Ärztin und Pädagogin Maria  Montessori.  In ihren Schriften zum Erdkinderplan sowie zur Kosmischen Erziehung stellt sie fünf elementare Bereiche als Grundlage der wichtigsten Lerninhalte heraus:

Moralische Pflege: Entwicklung zum sozialen Wesen und zum Aufbau des moralischen Gewissens
Leibespflege: Bewegung/Sport,  Ernährung und Gesundheit  sowie Suchtprävention
Persönlicher Ausdruck: Musik - Theater - Kunst - Literatur
Aufbau der Personalität: Mathematik und Sprachfähigkeit (Lese und Sprachkompetenz), Religion und Ethik. In unserer heutigen modernen Welt ist Medienkompetenz hier einzubeziehen.
Umfassende Bildung: vor allem Naturwissenschaften, Geschichte und Politik, Friedenserziehung und Erhalt der Schöpfung (Kosmische Erziehung). Heute einzubeziehen ist unser Umgang mit Ressourcen, Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

 

Ausgehend von den fünf Grundsätzen der Lerninhalte der „Kosmischen Erziehung“ und des „Erdkinderplans“ haben wir für unsere Schule sieben Grundlinien definiert, die sowohl den Lehrplananforderungen aller Unterrichtsfächer gerecht werden als auch die Vermittlung aller wichtigen Schlüsselqualifikationen berücksichtigen und somit unserem gesamten unterrichtlichen Tun zugrunde liegen.

Unsere Schülerinnen und Schülern begeben sich auf eine individuelle Bildungsreise mit dem Ziel der Entwicklung einer umfassend gebildeten Persönlichkeit, die tolerant und eigenverantwortlich denkt und handelt. Wie bei einer Busfahrt können sie auf unterschiedlichen Buslinien ihre Begabungen individuell ausformen. Dabei gibt es obligatorische Stationen für alle ebenso wie individuelle, fakultative Haltestellen, die zur Erlangung eines Zertifikats/eines Abschlusses in den unterschiedlichen Bereichen der Linien Verantwortung, Verständigung, kulturelle Bildung, naturwissenschaftliche Bildung, politische Bildung, Eigenverantwortung sowie Zukunftsorientierung führen.

Im Einzelnen weisen die sieben Grundlinien individuelle „Haltestellen“ für die Schülerinnen und Schüler aus, diese Haltestellen werden durch ihre Schriftfarbe nach folgenden Gesichtspunkten unterschieden:

  • Rot = fächerbezogene Haltestellen,
  • Blau = jahrgangsunabhängige Haltestellen,
  • Grün = jahrgangsbezogene Haltestellen.

Am Beispiel der Linie 1 Verantwortung lässt sich die "Busfahrt" zu den einzelnen Haltestellen nachvollziehen:

Ein Großteil der Haltestellen ist selbsterklärend, in Kürze werden wir allerdings ein Glossar zur Beschreibung hinzufügen. Die Grafik aller sieben Buslinien kann dem Anhang entnommen werden.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Vertretungsplan or